Sie befinden sich hier:

Pulsrechner

Viele Läufer denken, es sei sehr kompliziert seine Trainingsbereiche für Fettstoffwechsel, Ausdauer, Tempo und Wettkampf zu finden. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Man errechnet diesen prozentual vom Maximalpuls. Der Maximalpuls ist der schnellste Pulsschlag, den Ihr Körper schaffen kann. Er liegt bei Frauen höher als bei Männern und bei jüngeren höher als bei älteren Sportlern. Näherungsweise kann man ihn berechnen und das tun wir mit diesem Rechner. Das ist Ihnen nicht genau genug, schließlich gibt es individuelle Unterschiede? Stimmt. Meist sind diese zu tolerieren, aber wenn die so errechneten Werte nicht funktionieren, dann können Sie Ihren Maximalpuls auch messen und unten im Rechner statt Alter und Geschlecht einfach Ihren "richtigen" Maximalpuls eingeben. Wie Sie den rausfinden? Nach einem ausführlichen Einlaufen rennen Sie 1000 m Vollgas. Nach 2 Minuten Pause laufen Sie erneut 1000 m so schnell Sie können. Am Ende des zweiten Intervalls erreichen Sie Ihren Maximalpuls, wenn Sie sich richtig anstrengen.  Natürlich machen Sie diesen Belastungstest nur, wenn Sie kerngesund sind!


Seite weiterempfehlen

Sie haben die Möglichkeit, diese Seite Ihren Freunden zu schicken. Füllen Sie dazu alle Pflichtfelder aus und senden Sie das Formular ab.

*
*
*
Ihre Nachricht wurde erfolgreich an den Empfänger versendet.