Sie befinden sich hier:

Schnürung

Haben Sie den richtigen Laufschuh für sich gefunden? Perfekt! Allerdings es ist nicht nur wichtig, welchen Laufschuh Sie tragen. Auch die Schnürung der Schuhe kann Probleme beim Laufen verursachen. Oder aber ihnen entgegenwirken. Die folgenden Beispiele verdeutlichen, wie Sie durch die richtige Schnürung Ihres Laufschuhs typische Probleme vermeiden.

Schlechter Fersenhalt

Bilden Sie am letzten Loch eine Schlaufe.

Hohes Längsgewölbe

Schnüren Sie Ihre Schuhe versetzt.

Blaue Zehen

Führen Sie einen Schnürsenkel diagonal.

Druck auf dem Spann

Lassen Sie beim Schnüren ein Loch aus.


Seite weiterempfehlen

Sie haben die Möglichkeit, diese Seite Ihren Freunden zu schicken. Füllen Sie dazu alle Pflichtfelder aus und senden Sie das Formular ab.

*
*
*
Ihre Nachricht wurde erfolgreich an den Empfänger versendet.