Geschwindigkeits-Umrechner

Mal ehrlich, das Umrechnen von Geschwindigkeiten in die verschiedenen Einheiten stellt auch die vor eine Herausforderung, die im Matheunterricht gut aufgepasst haben. Und während "richtige" Läufer ihr Tempo immer in Min/km angeben, zeigen viele Laufcomputer heute km/h an. Und in wissenschaftlichen Büchern steht das Tempo dann auch noch in m/s. Gut, dass es den Geschwindigkeitsrechner von MARQUARDT RUNNING gibt. Einfach ein Tempo eingeben und die anderen Maßeinheiten werden automatisch berechnet.


Seite weiterempfehlen

Sie haben die Möglichkeit, diese Seite Ihren Freunden zu schicken. Füllen Sie dazu alle Pflichtfelder aus und senden Sie das Formular ab.

*
*
*
Ihre Nachricht wurde erfolgreich an den Empfänger versendet.