Marquardts Meinung

Rund um das Thema Laufen.

Dr. Matthias Marquardt – Was mich antreibt!

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Fettstoffwechsel

MOTIVATION UND LEIDENSCHAFT

Dr. Matthias Marquardt – was mich antreibt!

Matthias Marquardt ist Internist und anerkannter Sportmediziner. Er verfasste den Bestseller „Die Laufbibel” und ist ein gefragter Experte für Motivation, Gesundheit und Ernährung. Lesen Sie hier, was ihn wirklich antreibt.


mehr lesen

So oder so…

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Fettstoffwechsel

WIEDEREINSTEIGER

So oder so…

Hier im Norden von Deutschland schlug im letzten Jahr die Nachricht vom Ironman-Rennen in Hamburg ein wie eine Bombe. Die Langstrecke in der Hafenmetropole lockte Rookies an. Und alte Hasen. 


mehr lesen

Das Rentnerrondell

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Fettstoffwechsel

KRAFTTRAINING

Das Rentnerrondell

Triathleten über einen Kamm zu scheren, ist natürlich Blödsinn. Zwar sind sich die Dreikämpfer in ihrem Mitteilungsbedürfnis über die sagenhaften letzten Trainings­ und Wettkampfhighlights auf einer Party erstaunlich ähnlich, aber spätestens beim Krafttraining hören die Gemeinsamkeiten auf.


mehr lesen

Verletzungen zweiter Klasse

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Fettstoffwechsel

GESELLSCHAFT

Verletzungen zweiter Klasse

Sie wissen es ja: Der Triathlet trainiert, einsam wie ein Wolf, pro Woche mindestens die Arbeitszeit eines in Deutschland üblichen Tarifvertrags – netto versteht sich – und schafft es damit höchstens in die Top 20 der Altersklasse auf dem örtlichen Volkstriathlon.


mehr lesen

Ich hab ein gutes Gefühl!

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Fettstoffwechsel

FETTSTOFFWECHSEL

Ich hab ein gutes Gefühl!

Wir schreiben das Jahr 2017. Epo ist fast schon Vergangenheit. Triathletische Ausdauermaschinen pushen sich heute mit „Sportpsychologie für Einsteiger“ zum 70.3- Rennen. Fokus, mentale Stärke und Visualisierungstechniken sorgen also dafür, dass Triathleten täglich mit dem immer gleichen Szenario in den Schlaf gleiten: die Zeitfahrmaschine.


mehr lesen

April, April …

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Gesellschaft

GESELLSCHAFT

April, April …

Ich steige an einem Samstagmorgen schwer angeschlagen vom harten Frühjahrstraining und dem (streng vegetarischen!) Rotwein vom Vorabend, den ich zur Blutbildung einsetze, auf meine in diesem Jahr erstmals sonnige Terrasse. Ich rühre im Bio-öko-tropho-Kakao und lese, dass die Zwei-Stunden-Schallmauer im Marathonlauf geknackt wurde.


mehr lesen

Kopfsache

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Psychologie

PSYCHOLOGIE

Kopfsache

Natürlich ist das Leben eines Triathleten in allererster Linie einmal reich an Glamour (Reisen wie ein Tennisprofi, gebräunt wie Dieter Bohlen und – wenigstens von den eigenen Kindern – gefeiert wie Brad Pitt). Das ist die eine Seite.


mehr lesen

Mea culpa!

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Training

TRAINING

Mea culpa!

Zu einer Zeit, als Kohlenhydratmast rund um die Uhr noch als gesund galt und niemand vegane Low-Carb-Rezepte bei Facebook postete, war ich Triathlontrainer und studierte  Medizin.


mehr lesen

Jetzt aber! Saisonauftakt im Labor

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Training

TRAINING

Jetzt aber! Saisonauftakt im Labor

Neues Jahr, neues Glück. Das gilt auch und ganz besonders im Ausdauerdreikampf. Natürlich ist der Gedanke, dass im nächsten Jahr alles besser wird, überflüssig und widerspricht jeder Empirie.


mehr lesen

Geschafft. Off-Season.

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Training

TRAINING

Geschafft. Off-Season.

Die Saison ist längst zu Ende. Gott sei Dank, denkt mancher müde. Und was man nun nicht alles machen kann! „Quality time“ mit dem Partner verbringen, ins Kino gehen, Urlaub machen, Pommes-Ketchup essen. Schöne neue Off-Season-Welt.


mehr lesen

Die Flucht auf die lange Strecke

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Motivation

MOTIVATION

Die Flucht auf die lange Strecke

Mal ehrlich: Wie schnell muss man fünf Kilometer laufen, damit die Kollegen im Büro, die unter Umständen früher einmal Fußball gespielt haben, anerkennend nicken? Die 30-Minuten-Schallmauer zu durchbrechen, reicht zur Erhöhung des sozialen Impact-Faktors (Einkommen x Anzahl der Facebookfreunde / Bauchumfang x 5-Kilometer-Bestzeit) nicht wirklich aus.


mehr lesen

Bitte lächeln?!

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Wettkampf

WETTKAMPF

Bitte lächeln?!

Die Welt hat sich in den letzten 20 Jahren mit einer solchen  Rasanz verändert, dass ich als Homo  sapiens sapiens manchmal am liebsten zurück auf den Baum flüchten möchte. 


mehr lesen

Ganz locker!

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Fettstoffwechsel

FETTSTOFFWECHSEL

Ganz locker!

Wir kennen das ja alle. Man lernt irgendwo, irgendwen kennen. Stellt fest, dass er Sportler, sogar Triathlet ist, und kommt dann auf die dufte Idee, man solle doch mal zusammen laufen gehen. Das klingt erst mal gut, mit etwas triathletischer Lebenserfahrung weiß man jedoch, dass so etwas verdammt böse enden kann.


mehr lesen

Der Untergang des sportlichen Abendlandes

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Gesellschaft

GESELLSCHAFT

Der Untergang des  sportlichen Abendlandes

Ich würde mich selbst als einen leidenschaftlichen Sportler bezeichnen. Ich will mich und die Elemente spüren, wenn ich Sport treibe. Blut, Schweiß und Tränen! Okay, vielleicht nicht immer, aber Schweiß gehört wenigstens dazu. Ich mag das, was wir Ausdauerdreikampf nennen. Das geht – wie der Blick in eine beliebige deutsche Fußgängerzone verrät – nicht jedem so.


mehr lesen

Im schwarzen Hunger-Loch

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Fettstoffwechsel

FETTSTOFFWECHSEL

Im schwarzen Hunger-Loch

Erste Saisonhälfte. Manchmal ist es noch kühl, und die Beine haben die Farbe von Mehlwürmern. Man denkt an nichts Böses, blinzelt der Sonne entgegen, vertraut auf seinen Tour-de-France-verdächtigen Fettstoffwechsel, radelt eigentlich noch nicht wirklich lange, und plötzlich macht es Zack. 


mehr lesen

Low-Carb oder Low-Fat?

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Ernährung

ERNÄHRUNG

Low-Carb  oder Low-Fat?

Als ich jugendliche 18 Jahre alt war, 20 Jahre ist das her, da glaubte ich, dass das, was zu jener Zeit gelehrt wurde, in Stein gemeißelt sei: Man fuhr damals beispielsweise in Badehosen Fahrrad. Zumindest als Triathlet. Was ich ehrlich gesagt auch heute noch ok fände.


mehr lesen

Durch Rumsitzen wird es auch nicht besser

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Verletzungsrisiko

VERLETZUNGSRISIKO

Durch Rumsitzen wird  es auch nicht besser

Eigentlich ist der ambitionierte Sportler bei Ärzten überaus beliebt. Gehört er doch zu den gefühlt immer seltener anzutreffenden Menschen, die sich nicht der Chipstüte und der Cola ergeben haben. 


mehr lesen

Selftracking – der Weg zum Supertriathleten?

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Zukunft

ZUKUNFT

Selftracking – der Weg  zum Supertriathleten?

Zukunftsforum der Gesundheitswirtschaft hieß eine Veranstaltung, die ich kürzlich zu meiner intellektuellen Beflügelung besucht habe.


mehr lesen

Leider geil, oder doch nicht?

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Konsum

KONSUM

Leider geil, oder doch nicht?

Das hat gesessen. 250 Euro für einen Laufschuh. In den sozialen Medien geht die Nachricht rauf und runter. Jubelgeschrei auf der einen Seite: Innovation. Premium. Haben wollen! Gezeter auf der anderen Seite: Nix Neues. Zu teuer. Braucht keiner!


mehr lesen

Es könnte regnen. Vielleicht.

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Wetter

WETTER

Es könnte regnen. Vielleicht.

Wir leben in fantastischen Zeiten. Könnte man meinen. Alles ist planbar. Allem voran: unser geliebtes Training. Für jeden Straßenbelag gibt’s die richtige Schuhsohle. Für jede Jahreszeit die richtige Funktionsfaser. Für jeden Windeinfallswinkel das optimale Laufrad. Und eine Sportuhr, die alles weiß, misst und kann.


mehr lesen

Natural Running: Kommt jetzt der Gegentrend?

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Laufschuh

LAUFSCHUH

Natural Running: Kommt jetzt der Gegentrend? 

Nach dem Trend kommt – der nächste Trend. Oder schlimmer noch: der Gegentrend. Das weiß mittlerweile jedes Kind. Erleben wir das gerade auf dem Laufschuhmarkt? Mich beschleicht da so ein Gefühl.


mehr lesen

Wissenschaftlich bewiesen?

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Training

TRAINING

Wissenschaftlich bewiesen? 

Es scheint, als sei heute allein der Wissenschaftler berechtigt, die kleinen und großen Fragen der Sportwelt mit der zu fordernden Sicherheit und Genauigkeit zu klären. Wozu natürlich auch gehört, ob man vor einem Wettkampf lieber Toastbrot oder einen leckeren Shake aus Löwenzahn, Ingwer, Pfeffer und Chilischoten zu sich nimmt. 


mehr lesen

„Ich verstehe alle, die nach Schmerzmitteln fragen“

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Fettstoffwechsel

FETTSTOFFWECHSEL

„Ich verstehe alle, die nach Schmerzmitteln fragen.”

Auf Vorträgen weise ich mitunter darauf hin, dass Voltaren® in allen Darreichungsformen ja auf jedem Läufernachttisch zu finden sei – und ernte damit viel Gelächter. Orthopädische Probleme sind bei Sportlern verdammt häufig. Aber dieser breit angelegte Schmerzmittelmissbrauch macht mir Angst.


mehr lesen

Die Pulsuhr ein Auslaufmodell?

Dr. Matthias Marquardt - Blog - Uhrenvergleich

UHRENVERGLEICH

Ist die Pulsuhr der GPS Uhr geopfert worden?

Erinnern Sie noch die Zeiten, in denen quasi jeder Sportler eine Pulsuhr des Marktführers mit roter Start/Stop-Taste hatte? Das war, als man Triathlon noch stolz in Badehose absolvieren konnte. 


mehr lesen